Subwoofer-Bodenplatten werden in den Kofferraum auf den Boden gelegt. Direkt unter der Ladeluke befindet sich das Reserverad. Durch Ausrichten des Reserverades nach unten entsteht ein Freiraum, in den dann der Subwoofer eingesetzt und waagerecht im Reserverad ausrichtet werden kann. Die mitgelieferte Rahmenunterkonstruktion sorgt für die Luftzufuhr zum Subwoofer und stabilisiert die Bodenplatte (ist mit Verschraubung von oben durch die Bodenplatte zu fixieren). Dieses System bietet gegenüber anderen Lösungen erhebliche Vorteile:
  • Durch die Bodenplatte-Lösung muss nicht auf Innenraum bzw. Laderaum verzichtet werden.
  • Der Reserverad-Hohlraum bildet mit der Bodenplatte eine pneumatische Kammer, die im Vergleich zu anderen Lösungen zu einer optimalen Wiedergabe der Niederfrequenzen führt.

Lieferumfang:
Bodenplatte mit/ohne Luke, 16 mm MDF, ungeschwärzt, mit Rahmenunterkonstruktion.